DL65DARC, DK65DARC und DJ90IARU

Ich finde es toll, mit welchem Engagement in allen Distrikten diese Sonderrufzeichen in die Luft gebracht werden. Die Anzahl der Diplome zeigt ein großes Interesse an derartigen Aktivitäten. Als ich jetzt Anfang März mit DL65DARC QRV war, habe ich das Rufzeichen ausschließlich in D-Star aktiviert. Wie mir von so ziemlich allen OM’s gesagt wurde, war ich der Erste, der dieses gemacht hat. Wenn ich mir den Aktivitätenplan der Sonderrufzeichen ansehe, stelle ich fest, dass die Aktivität primär auf den Kurzwellenbändern stattfindet. Wenn Aktivität auf den UKW-Bändern geplant ist, dann primär in SSB und/oder in CW.

Ich selbst habe bei mir zu Hause nicht die Möglichkeit, eine Antenne für Kurzwelle aufzubauen. 2m und 70cm SSB könnte ich zwar machen, aber mit einem „Besenstiel“ am Balkon im Hochparterre macht auch dieses relativ wenig Sinn. Ich würde ja auch gerne mal diese Stationen arbeiten, zumal ich über einige Relais durchaus auch andere Distrikte hören kann. Insbesondere in D-Star ist es ja relativ einfach, auch bundesweit diese Rufzeichen für „Antennengeschädigte“ verfügbar zu machen. Aber auch in FM auf den Relais wäre es schön, wenn die Sonderrufzeichen mal QRV wären.

Advertisements